Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/342202_83098/webseiten/julianwildgruber/live/wp-content/themes/julian/_config.php on line 16

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/342202_83098/webseiten/julianwildgruber/live/wp-content/themes/julian/_config.php:16) in /kunden/342202_83098/webseiten/julianwildgruber/live/wp-content/themes/julian/_config.php on line 31
Julian Wildgruber

Julian Wildgruber

→ Zur Startseite

Social Design Tour

22. August 2016

The Social Design Tour is a communication experiment by Daniel Falk, Julian Wildgruber, Marcus Adam, Fabian Schaller and Christopher Riley. Together with the Hans Sauer Foundation and the Impact HUB Munich the film production companies MadeVision and Eyetrip co-created a roadtrip through Europe to visit the most intresting social design projects and experts and make them visible.

Social Design is a design practice that goes beyond a purely technical or consumer-oriented design of products and services. Social Design creates social added value by becoming an advocate of social concerns that either the state or the market do not serve adequately or at all.

 

Webisode #1
Daniel Kerber:
More Than Shelters

 

Webisode #2
Erik Ohlsen:
Walter, Alter The Wheelchair

 

Webisode #3
Pelle Ehn,
Design Researcher at
University Malmö

 

Webisode #4
Medea Talk
with Pelle Ehn,
Per-Anders Hillgren and Anna Seravalli

 

Webisode #5
Social Design
Elevation Days
Munich

 

Powered by:
www.madevision.com
www.eyetrip.de
www.hanssauerstiftung.de
www.munich.impacthub.net

The Mindful Way

28. Juli 2016

„the mindful way – Rudi Ballreich im Portrait“ ist ein aktueller Film von Regiesseur Julian Wildgruber. Dieser Film zeigt eine Geschäftsreise von Rudi Ballreich nach Sao Paulo. Portraitiert wird die Arbeit des Unternehmensberaters in zwei brasilianischen Seminaren mit dem Schwerpunkt „Mindful Leadership“ . Die Praxis der Achtsamkeit im Kontext von Führung in Organisationen ist eines der top Themen des gerade veröffentlichten Zukunftsreports 2016.

Rudi Ballreich, M.A., Unternehmer, Autor, Organisationsberater, Mediator und Managementtrainer, ist ein Experte für Führung und Konfliktmanagement. Nach seiner Schauspielausbildung und seinem pädagogischen Studium arbeitete er als Lehrer und im Schulmanagement. Seit 1994 ist er als Organisations- und Konfliktberater mit den Schwerpunkten Change-Management, Strategieentwicklung, Organisationsmediation und Managementtraining tätig. Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne. In Coachings, Seminaren und Vorträgen wird von den TeilnehmerInnen seine verständlichen Art und Weise der Vermittlung komplexer Zusammenhänge sehr geschätzt. Seine Präsenz, Klarheit und Souveränität regt die Menschen an, sich für Veränderungen zu öffnen, Entscheidungen zu treffen und zu handeln.

Mehrere Lehrbücher und auch Lehrfilme zum Thema „Konfliktbearbeitung in Organisationen“ wurden von Rudi Ballreich produziert und mitgestaltet. Als Initiator und Koproduzent des Kino-Dokumentationsfilms „From Business to Being“ sensibilisiert er eine große Öffentlichkeit für das Thema „Führen mit Präsenz, Empathie und Bewusstheit“. Namhafte Mitwirkende wie z. B. Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, Prof. Dr. Arthur Zajonc, Dr. Otto Scharmer, Prof. Dr. Tanja Singer und Prof. Götz W. Werner zeigen in dem Film aktuelle Trends. Die große Bedeutung von „Mindful Leadership“ für Führung und Zusammenarbeit in Organisationen und auch in der Gesellschaft wird sichtbar. Rudi Ballreich ist Inhaber und Geschäftsführer des Concadora Verlags und Gesellschafter der Trigon-Entwicklungsberatung München und lebt in Stuttgart.

Official Website: www.themindfulway.de

From Business To Being

27. Juli 2016

Der Film From Business To Being erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“ Drogeriemarktkette. Ihre Motivation: der Wunsch nach mehr Begeisterung, Sinnhaftigkeit und Authentizität bei ihrer Arbeit.

Einfühlsam und ohne Tabus gewähren Hanna Henigin und Julian Wildgruber tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der sonst so abgeriegelten Welt der Business-Leader und gehen der Frage nach, inwieweit die Krisen der heutigen Arbeitswelt Bewusstseinskrisen sind.

Können Meditation und Bewusstseinstraining dabei helfen, sich von stresserzeugenden Denk- und Handlungsmustern zu befreien und zu sich selbst zu finden?

Welche Fähigkeiten benötigen Führungskräfte in Zukunft und wie müssen Organisationen in einer globalisierten Welt für ein besseres Miteinander neu gedacht und gestaltet werden?

Auf der Suche nach Antworten treffen die Filmemacher auf Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Meditationspraxis, die eine Brücke zwischen „Business“ und „Being“ schlagen und neue Impulse für einen Kulturwandel im Wirtschaftsleben geben, der das Wohl aller im Sinn hat.

Ein Film, der berührt, zum Diskurs anregt und vor allem dazu ermutigt, nach innen zu schauen: Wer bin ich? Was begeistert mich? Und wie lebe und handle ich entsprechend? In der Überzeugung, dass eine bessere Arbeitswelt und Gesellschaft mit der Bewusstwerdung des Einzelnen beginnt.

Official Website: www.business2being.com
Facebook: www.facebook.com/business2being

wirtschaftneudenken

27. Juli 2016

Wirtschaftneudenken_2013

Wie sehen neue Möglichkeiten und Gestaltungsspielräume für eine globale Ökonomie im 21. Jahrhundert aus?

Wie können wir Wirtschaft neu denken?

Eine Initiative aus einem Kreis von Unternehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schafft Räume die Beispiele, Prototypen und Forschungsansätze im JETZT sichtbar machen. Die Initiative wird von Menschen getragen, die ihrem Herzen folgen und durch gegenseitiges Zuhören neue Perspektiven sichtbar machen.

Official Website: http://www.wirtschaftneudenken.com